Analysten stufen Pegasystems als Marktführer für BPM-Plattformen im Digital Business ein

München, 7. Dezember 2015 – Pegasystems Inc. (NASDAQ: PEGA), führender Anbieter von strategischen Software-Lösungen für Vertrieb, Marketing, Service und Operations, wurde von Forrester Research im neuen Forrester Wave Report zum Thema BPM-Plattformen (Business Process Management) für das digitale Business als führendes Unternehmen eingestuft. Forrester stuft die Pega-7-Applikations-Plattform in zwei von drei Hauptkategorien mit der höchsten Punktzahl ein.

Im Report The Forrester Wave: BPM Platforms For Digital Business, Q4 2015 hat Forrester Pegasystems sowie elf weitere Anbieter von BPM-Plattformen in 31 Kriterien geprüft. Pegasystems erreichte die höchsten Punktzahlen in den Hauptkategorien “current offering” and “strategy” und zusätzlich bei Mobile Engagement und kontextbezogener Beratung. Pegasystems erhielt in 13 anderen Kategorien höchste Punktzahlen, darunter kooperative Modellierung, Smart Forms und User Experience, Prozess- und Flow-Design, dynamisches Case Management, Decision Management, Reporting und Analysen, digitaler Arbeitsplatz, Führung und Governance, Lebenszyklus-Management, Integration der Benutzerschnittstelle, Produktstrategie, intelligente Prozess-Apps und Umsatz.

Forrester stellte fest, dass die Anforderungen des digitalen Wandels die Unternehmen zwingen, die Evaluierung und die Bereitstellung von BPM-Plattformen und -Services neu zu bewerten. Dem Bericht zufolge zeigen die geprüften Anbieter eine breite Unterstützung digitaler Geschäftsanforderungen, starke Marktorientierung und Thought Leadership.

Forrester hat kürzlich die Pega-Plattform auch im Report The Forrester Wave: Real-Time Interaction Management, Q3 2015 unter den führenden Unternehmen eingestuft. Die Pega-Plattform war die einzige Software, die in beiden Reports aufgenommen wurde. Pega wurde außerdem in zahlreichen weiteren Reports führender Analysten hervorragend bewertet.

Pega 7 ist eine modellgetriebene Entwicklungsumgebung und bildet die Plattform für das Pegasystems-Portfolio mit seinen strategischen Business-Anwendungen. Es erlaubt die Entwicklung von kritischen Geschäftssystemen und vereinfacht und automatisiert Operations, so dass Unternehmen ihre Kosten reduzieren und ihre Flexibilität verbessern können. In einer im September 2015 im Auftrag von Pegasystems durchgeführten Studie von Forrester Consulting mit dem Titel Total Economic Impact zeigte sich, dass Unternehmen mit Pega 7 einen Return on Investment von über 300 Prozent erreichen können, bei gleichzeitiger Reduzierung der Time-to-Market für neue Business-Anwendungen um 50 Prozent.

"Im Rahmen der digitalen Transformation werden die Beziehungen zu Kunden auf ganz neue Weise organisiert", erklärt Axel Kock, Managing Director bei Pegasystems in München. "Pegasystems stellt eine Plattform zur Verfügung, mit der Unternehmen ihr Handeln auf allen Kanälen viel stärker auf die Anforderungen ihrer Kunden ausrichten können. Wir freuen uns, dass dieses Konzept von Forrester nun so überaus positiv bewertet wurde."

Über Pegasystems

Pegasystems (NASDAQ: PEGA) entwickelt strategische Anwendungen für Vertrieb, Marketing, Service und Operations. Die Pega-Lösungen optimieren kritische Geschäftsprozesse und verbinden Unternehmen mit ihren Kunden kanalübergreifend und in Echtzeit. Zu den Kunden von Pegasystems zählen einige der größten Unternehmen der Welt. Pegas Anwendungen sind On-Premise oder in der Cloud verfügbar und werden auf der einheitlichen Pega-7-Plattform entwickelt. Sie kann mit ihren visuellen Werkzeugen problemlos erweitert und schnell an wechselnde Anforderungen der Unternehmen angepasst werden. Weitere Informationen sind unter www.pega.com verfügbar.

Ansprechpartner

Barbara Schön
BRANDmacher GmbH
Nußbaumstraße 12
80336 München
Telefon: 089-4566639-12
barbara.schoen@brandmacher.de