Pegasystems BPM ist nun auch für Salesforce verfügbar

München, 3. Juli 2013 – Der Pega-Prozess-Extender für Salesforce AppExchange stellt eine direkte Verbindung zwischen der AppExchange-Plattform und der BPM-Lösung von Pegasystems her. Unternehmen können damit Kundenprozesse im Rahmen der CRM-Lösung von Salesforce mit Pega optimieren. 

Pegasystems, führender Anbieter von Software für Business Process Management (BPM) und Customer Centricity, stellt nun einen zertifizierten Prozess-Extender für die Unterstützung der Drittanbieter-Plattform Salesforce AppExchange zur Verfügung. Damit kann die Pega-Lösung mit der Cloud-basierten CRM-Lösung von Salesforce genutzt werden. 

Der Pega-Prozess-Extender für Salesforce AppExchange bietet eine umfassende Suite von No-Code-Services für Unternehmen und High-Performance-Verbindungen, die eine nahtlose Interaktion von Salesforce- und Pega-Anwendungen ermöglichen. Mit dem Pega-Prozess-Extender können Unternehmen Mash-up-Benutzeroberflächen mit Echtzeit-Daten-Integration und Single-Sign-on-Authentifizierung erstellen und so Pega-BPM ohne Aufwand nutzen. Business-Rules lassen sich auf diese Weise sehr effizient unternehmensweit modellieren und automatisieren. Unternehmen können dabei beispielsweise differenzieren, wie sie Kunden anmelden, Kundenaufträge erfüllen, Front- und Back-Office-Aktivitäten vereinheitlichen oder regulatorische Anforderungen erfüllen. 

Der Pega-Prozess-Extender ist ab sofort verfügbar und kann entweder on-premise oder via Cloud betrieben werden. 

"Pega verfügt über große Erfahrung bei der Optimierung von CRM-Implementierungen und unterstützt Anwender bei der Vereinheitlichung von Prozessen über vielfältige Systeme", erklärt Ulrich Janda, Regional Director bei Pegasystems in München. "Mit der Bereitstellung unserer Anwendung auf AppExchange bieten wir Salesforce-Anwendern einen echten Mehrwert, weil sie Kundenprozesse nun kanalübergreifend optimieren können." 

 

Über Pegasystems

Pegasystems (NASDAQ: PEGA), führender Anbieter von Software für Business Process Management und Customer Centricity, unterstützt Unternehmen dabei, die Bindung ihrer Kunden zu erhöhen, Neugeschäft zu generieren und ihre Produktivität zu verbessern. Die patentierte „Build for Change“-Technologie beschleunigt – im Cloud- wie im On-Premise-Modell – die Bereitstellung kritischer Geschäftslösungen, indem Geschäftsziele direkt erfasst und manuelle Programmierung eliminiert werden. Pegasystems ermöglicht es seinen Kunden, sich schnell an verändernde Geschäftsbedingungen anzupassen, um den Wettbewerb zu übertreffen. Weitere Informationen unter http://www.pega.com

 

Ansprechpartner:

Michael Meister
Pegasystems GmbH
Gmunder Straße 53
81379 München
Telefon: 089-540 321-54
michael.meister@pega.com

Markus Schaupp
BRANDmacher GmbH
Nußbaumstraße 12
80336 München
Telefon: 089-4566639-11
markus.schaupp@brandmacher.de