Pegasystems: Neues Webinar zum Thema Spend Management

München, 27. November 2013 – Pegasystems, führender Anbieter von BPM, Software-Lösungen für Kundenorientierung und Mobile Application Development, führt am 12. Dezember 2013 um 14 Uhr ein Webinar zum Thema Spend Management durch. Im Mittelpunkt steht dabei der neue Kodex EFPIA HCP/HCO Disclosure, der für mehr Transparenz in der Pharmaindustrie sorgen soll, und wie Unternehmen die neuen Anforderungen effizient umsetzen können. 

Mitte des Jahres hatte der europäische Dachverband der Pharmaindustrie (EFPIA) einen Kodex zur Offenlegung von Informationen über Zuwendungen von Unternehmen an Ärzte und Organisationen des Gesundheitswesens verabschiedet: Den "EFPIA Disclosure Code on Transfers of Value to Healthcare Professionals and Organisations” (EFPIA HCP/HCO Disclosure Code). Der Kodex verpflichtet die Mitgliedsunternehmen zur Veröffentlichung von Informationen über Zuwendungen zugunsten von Ärzten, Krankenhäusern oder anderen Organisationen des Gesundheitswesens und soll für mehr Transparenz sorgen. 

Für Life-Sciences-Unternehmen entstehen durch die Umsetzung des Kodex erhebliche operative Herausforderungen. Bis 2016 sind Unternehmen verpflichtet, ihre finanziellen Beziehungen zu medizinischen Fachkräften und Organisationen offen zu legen. Fehlende oder unrichtige Informationen können finanzielle Sanktionen, verstärkte Kontrollen durch Regulierungsbehörden sowie Beschädigungen von Image und Reputation zur Folge haben. 

Das von Pegasystems durchgeführte Webinar informiert zusammen mit EFPIA über den neuen Kodex und welche Technologien Unternehmen einsetzen können, um die neuen Regelungen auf effiziente Weise umzusetzen. 

Das Webinar findet am Donnerstag, 12. Dezember um 14 Uhr (MEZ) statt.

Die Referenten sind:

* Richard Bergström, Director General, EFPIA, Brüssel

* Ed Chase, Director Solution Consulting and Development - Life Sciences, Pegasystems, Cambridge, Massachusetts 

Anmeldung für das Webinar Spend Management

 

Über Pegasystems

Pegasystems (NASDAQ: PEGA), führender Anbieter von Software für Business Process Management und Customer Centricity, unterstützt Unternehmen dabei, die Bindung ihrer Kunden zu erhöhen, Neugeschäft zu generieren und ihre Produktivität zu verbessern. Die patentierte „Build for Change“-Technologie beschleunigt – im Cloud- wie im On-Premise-Modell – die Bereitstellung kritischer Geschäftslösungen, indem Geschäftsziele direkt erfasst und manuelle Programmierung eliminiert werden. Pegasystems ermöglicht es seinen Kunden, sich schnell an verändernde Geschäftsbedingungen anzupassen, um den Wettbewerb zu übertreffen. Weitere Informationen unter http://www.pega.com

Ansprechpartner:

Michael Meister
Pegasystems GmbH
Gmunder Straße 53
81379 München
Telefon: 089-540 321-54
michael.meister@pega.com

Markus Schaupp
BRANDmacher GmbH
Nußbaumstraße 12
80336 München
Telefon: 089-4566639-11
markus.schaupp@brandmacher.de