NordVPN

4 Millionen Bankkartendaten im Internet zum Verkauf gefunden – fast 7.809 gehören Schweizern

Die Schweizer Zahlungskartendaten wurden zu einem Durchschnittspreis von 18 US-Dollar im Darknet angeboten

1. Dezember 2021 – In einer neuen Studie von NordVPN wurden 4 Millionen Zahlungskartendaten analysiert, die im Darknet zum Verkauf angeboten wurden. Die Daten wurden von unabhängigen Experten untersucht – herauskam, dass die Daten Menschen aus 140 Ländern gehörten. Fast 7.809 davon gehörten den Schweizern. Der im Darknet angebotene Preis für die Karten lag bei durchschnittlich 9 US-Dollar und 70 Cent. Der Durchschnittspreis einer Schweizer Karte lag sogar bei 18 US-Dollar und 34 Cent.​

4 Millionen Zahlungskartendaten online zum Verkauf angeboten – 4.918 davon gehören Österreichern

Die österreichischen Zahlungskartendaten wurden zu einem Durchschnittspreis von 18 US-Dollar im Darknet angeboten

1. Dezember 2021 – In einer neuen Studie von NordVPN wurden 4 Millionen Zahlungskartendaten analysiert, die im Darknet zum Verkauf angeboten wurden. Die Daten wurden von unabhängigen Experten untersucht – herauskam, dass die Daten Menschen aus 140 Ländern gehörten. 4.918 der Daten konnten Österreichern zugeordnet werden. Der im Darknet angebotene Preis für die Karten lag bei durchschnittlich 9 US-Dollar und 70 Cent. Der Durchschnittspreis einer österreichischen Karte lag sogar bei 18 US-Dollar und 18 Cent.

4 Millionen Zahlungskartendaten online zum Verkauf angeboten – 31.000 davon gehören Deutschen

Die deutschen Zahlungskartendaten wurden zu einem Durchschnittspreis von 17 US-Dollar im Darknet angeboten

1. Dezember 2021 – In einer neuen Studie von NordVPN wurden 4 Millionen Zahlungskartendaten analysiert, die im Darknet zum Verkauf angeboten wurden. Die Daten wurden von unabhängigen Experten untersucht – herauskam, dass die Daten Menschen aus 140 Ländern gehörten. 31.000 der Daten konnten Deutschen zugeordnet werden. Der im Darknet angebotene Preis für die Karten lag bei durchschnittlich 9 US-Dollar und 70 Cent. Der Durchschnittspreis einer deutschen Karte lag sogar bei 17 US-Dollar und 89 Cent.

Sicherheit geht vor – auch beim Online-Shopping

22. November 2021 – Pünktlich zu Black Friday und Weihnachten locken Online-Shops wieder mit grandiosen Angeboten und die Kunden stürmen die digitalen Einkaufshäuser. Ihnen dicht auf den Fersen: Cyberkriminelle, die es auf sensible Daten abgesehen haben. NordVPN, Anbieter eines hochentwickelten VPN-Dienstes, gibt sieben Tipps für sicheres Einkaufen im Netz.

Diese sechs Hinweise verraten einen Hackerangriff aufs Smartphone

19. Oktober 2021 – Smartphones sind immer häufiger im Fokus von Cyberattacken. Manchmal bleiben die Taten der Kriminellen unentdeckt, doch oft gibt es Anzeichen dafür, dass das eigene Gerät betroffen ist. VPN-Vorreiter NordVPN hat sechs Auffälligkeiten ermittelt, die auf einen Hackerangriff hinweisen.

Subscribe to NordVPN