Pegasystems

Diese Trends werden Kommunikationsanbieter im nächsten Jahr beschäftigen

München, 10. Dezember 2019 – Veränderte Kundenerwartungen und ein immer komplexeres Geschäft treffen auf oftmals schwerfällige Unternehmensstrukturen. Die Erwartungen an den Kundenservice nehmen stets zu und Kunden versprechen sich von Unternehmen, dass sie auf ihre individuellen Bedürfnisse eingehen und schnell reagieren – und das unabhängig vom Kommunikationskanal. Auch Kommunikationsanbieter müssen sich 2020 diesen Herausforderungen stellen.

Pega Trend Radar: Nach dem erfolgreichen KI-Start folgt jetzt die Kopfarbeit

KI ist gewinnbringend, braucht aber einen strategischen Ansatz

München, 3. Dezember 2019 – Wie weit sind Unternehmen mit dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz? Pegasystems Inc. (NASDAQ: PEGA), ein führender Anbieter von strategischen Software-Lösungen für Vertrieb, Marketing, Service und Operations, zeigt, in welchen Bereichen sie KI schon heute gewinnbringend einsetzen – und erklärt, wie wichtig ein strategischer Ansatz ist.

 

Pegasystems nennt fünf Must-haves einer leistungsstarken Mobility-Plattform

München, 19. November 2019 – Unternehmen buchen zunehmend Mobility-as-a-Service und erwarten, dass sich eine vernetzte Mobility-Plattform um jedes Detail ihrer Reise kümmert. Sie erwarten eine störungsfreie Customer Journey. Pegasystems zeigt, worauf es bei einer solchen Mobility-Plattform ankommt.

Drei Irrtümer gefährden RPA-Erfolg

München, 6. November 2019 – Etliche Unternehmen implementieren derzeit RPA-Lösungen, der Erfolg bleibt aber vielfach aus. Ein Grund sind falsche Erwartungen und grundlegende Fehleinschätzungen. Drei der häufigsten nennt Pegasystems, führender Anbieter von strategischen Software-Lösungen für Vertrieb, Marketing, Service und Operations.

Nicht nur zu Halloween: Blutsaugende Untote zehren an der IT

München, 30. Oktober 2019 – Anstatt gescheiterte IT-Projekte endgültig zu begraben, lassen sie Unternehmen oft als blutsaugende Untote weiter leben. Das ist keine gute Idee, denn sie belasten die IT-Landschaft und ziehen wertvolle Ressourcen ab, meint Pegasystems Inc. (NASDAQ: PEGA), führender Anbieter von strategischen Software-Lösungen für Vertrieb, Marketing, Service und Operations.

Pega-Studie: Kundenkommunikation in Deutschland - Fax ist verbreiteter als Social Media

München, 17. Oktober 2019 – Beim Kundenservice liegt in Deutschland vieles im Argen. Neue Technologien und Kommunikationsformen wie Chatbots oder Social Media spielen nach wie vor eine untergeordnete Rolle. Selbst das altbekannte Fax wird noch deutlich häufiger als Kommunikationskanal angeboten. So lauten Ergebnisse einer aktuellen Studie von Pegasystems Inc. (NASDAQ: PEGA), einem führenden Anbieter von strategischen Software-Lösungen für Vertrieb, Marketing, Service und Operations.

Pega beschleunigt KI-Implementierung

München, 15. Oktober 2019 – Pegasystems, führender Anbieter von strategischen Software-Lösungen für Vertrieb, Marketing, Service und Operations, hat den KI-Konfigurationsassistenten Next-Best-Action Designer angekündigt. Er vereinfacht und beschleunigt KI-Implementierungen auf der Grundlage einer neuen, nahtlos integrierten Schritt-für-Schritt-Anleitung, optimiert so die Customer Experience und generiert eine höhere Anzahl relevanter Kundeninteraktionen.

Pegasystems-Studie: Software-Roboter liefern, wollen aber gehätschelt werden

München – 10. September 2019 – Software-Roboter erweisen sich in deutschen Unternehmen als hocheffektiv bei der Straffung von Arbeitsabläufen; ihre Implementierung und Pflege sind aber oft aufwändiger als gedacht. Das zeigt eine aktuelle Studie von Pegasystems, führender Anbieter von strategischen Software-Lösungen für Vertrieb, Marketing, Service und Operations.

Auch im Kundenservice ist Selbsterkenntnis der erste Schritt zur Besserung

München, 30. Juli 2019 – Warum haben immer noch so viele Unternehmen einen schlechten Kundenservice? Offenbar deshalb, weil sie ihn selbst gar nicht als schlecht empfinden.

Müssen Callcenter sterben?

Kundenbeziehungen im Zeitalter der Chatbots

München – 16. Juli 2019 – Bei Kunden waren Callcenter noch nie recht beliebt. Manch einer erinnert sich wehmütig an Zeiten, in denen man "seinen Sachbearbeiter" einfach direkt anrufen konnte. Das war der Experte, der die jeweiligen Vorgänge kannte und wenn es besonders gut lief, auch noch den Kunden selbst, und der die fachliche Kompetenz hatte, die Sache selbst zu lösen. Das ist lange her. Die Trennung der fachlichen Verfahren vom Kundenkontakt war unter Kostenaspekten einfach zu überzeugend, erst recht seit sich spezielle Dienstleister der Angelegenheit annahmen. Seit zwei Jahrzehnten führt der Anruf bei jedem größeren Unternehmen unweigerlich in ein Callcenter.

Seiten

Subscribe to Pegasystems