Pegasystems

„KI muss sich Vertrauen verdienen“

München, 19. April 2021 - Die Entwicklung von Künstlicher Intelligenz (KI) schreitet schnell voran und bietet sowohl der Wirtschaft als auch der Gesellschaft große Chancen. Gleichzeitig ruft KI aber auch Skepsis hervor, bietet sie doch einiges Missbrauchspotenzial. Die EU-Kommission will KI daher strenger regulieren – das zeigt der Entwurf für eine EU-Verordnung, der letzte Woche an die Öffentlichkeit gelangte. Auf 81 Seiten werden dort Regeln und Mindeststandards insbesondere für „Hochrisiko-Anwendungen“ vorgegeben, die Vertrauen schaffen und bestimmte Praktiken eindämmen sollen, etwa die Benachteiligung bestimmter Personengruppen und die Manipulation von Nutzern. Nur in wenigen Bereichen wie der wahllosen und anlasslosen Überwachung sowie beim Social Scoring soll der KI-Einsatz komplett verboten werden.

Pega Process AI - centralized hub

Donnerstag, 15. April 2021

Pega Process AI bietet einen kompletten Hub für die Entwicklung, Bereitstellung, Verwaltung und Überwachung von KI-Modellen. (Quelle: Pegasystems)

Pega Process AI - triage events

Donnerstag, 15. April 2021

Das Echtzeit-Event-Processing von Pega Process AI kann genutzt werden, um eingehende Streaming-Daten zuzuordnen und auf intelligente Weise Automatisierungen und Case-Management-Prozesse anzustoßen. (Quelle: Pegasystems)

Pega Process AI - optimize results

Donnerstag, 15. April 2021

Die mit Pega Process AI entwickelten KI-Modelle können in eine Anwendung eingebettet werden, um den Nutzern Echtzeit-Insights zu liefern. (Quelle: Pegasystems)

Pega Process AI bietet selbstoptimierende Prozessautomatisierung

München, 15. April 2021– Pegasystems, Anbieter innovativer Software zur drastischen Vereinfachung komplexer Arbeitsprozesse, kündigt mit Pega Process AI neue Pega-Platform-Funktionen an, die Unternehmen unterstützen, ihre Geschäfts- und Kundenprozesse in Echtzeit zu optimieren. Durch die Integration von selbstoptimierender KI und Decision Management in seine Low-Code-Prozessautomatisierungs-Software bietet Pega die einzige Lösung, die Millionen von eingehenden Kundenanfragen, Transaktionen und anderen Ereignissen auf intelligente Weise zuordnen kann.

Wie Unternehmen mit KI menschlicher werden können

München, 12. April 2021 – So paradox es auch klingen mag: Künstliche Intelligenz kann Unternehmen tatsächlich ein Stück weit menschlicher machen. Pegasystems erläutert, wie das geht.

Vielleicht einfach mal die Nutzer fragen?

München, 31. März 2021 – In Deutschland geht Engineering oft vor Kundennutzen. Die Corona-App ist dafür ein Musterbeispiel. So wird das nichts mit Innovationen.

Carsten Rust, Pegasystems

Mittwoch, 31. März 2021

Carsten Rust ist Digital Transformation Director EMEA bei Pegasystems. (Quelle: Pegasystems)

Peter van der Putten, Pegasystems

Donnerstag, 18. März 2021

Peter van der Putten ist Director AI bei Pegasystems und Assistant Professor AI an der Universität Leiden. (Quelle: Pegasystems)

Seiten

Subscribe to Pegasystems